Ein zahnärztlicher Notdienst, behandelt Fälle die eine sofortige Zuwendung benötigen, um Schmerzen zu lindern und weitere Folgeschäden zu verhindern – etwa akute Entzündungen, Abszesse oder abgebrochene Zähne. In unserer Zahnarztpraxis in Berlin-Wilmersdorf behandeln wir – das Team um den Zahnarzt Andreas Quint – Patienten, bei denen ein Notfall vorliegt, so zeitnah wie möglich. Unsere patientenfreundliche Zahnarztpraxis verfügt über die erforderliche technische Ausrüstung für eine schnelle und effektive Behandlung. So können wir zum Beispiel vollkeramische Brücken und Inlays innerhalb kurzer Zeit hergestellt und eingesetzt werden.

Akute Entzündungen – ein Fall für den zahnärztlichen Notdienst

Unsere Zahnarztpraxis in Schmargendorf – einem Teil von Wilmersdorf – richtet sich insbesondere an Patienten, die unter einer akuten Entzündung an den Zähnen oder im Kiefer leiden. Eine Zahnfleischentzündung oder Zahnwurzelentzündung verursacht in der Regel große Schmerzen, die behandelt werden müssen. In unserer Praxis beseitigen wir die Entzündungsursache und helfen Ihnen dabei, unsere Praxis möglichst schmerzfrei zu verlassen. Eine länger anhaltende Entzündung kann im Übrigen den gesamten Organismus schädigen und sollte deshalb immer schnellstmöglich behandelt werden.

Zahnärztlicher Notdienst: schnelle Hilfe bei abgebrochenen Zähnen

Gerade bei der Ausübung von Kontaktsportarten wie Fußball oder Handball kommt es häufig zu abgebrochenen Zähnen. Auch ein Sturz mit dem Fahrrad oder auf der Treppe kann dazu führen, dass ein Zahn ganz oder teilweise abbricht. Falls bei Ihnen ein abgebrochener Zahn vorliegt, sollten Sie sich sofort behandeln lassen. Mithilfe von CEREC-3D-Technik kann es gelingen, in nur einer Sitzung Ihren Zahnersatz herzustellen und einzusetzen. Deshalb: bei Zahnunfällen sofort zum zahnärztlichen Notdienst!

Abszess in der Kieferhöhle behandeln lassen

Abszesse sind Eiteransammlungen im Gewebe, die nach Möglichkeit sofort behandelt werden müssen. Andernfalls breitet sich die zugrunde liegende Entzündung weiter aus und schädigt im schlimmsten Fall sogar das Herz oder andere Körperregionen. Außerdem verursachen Abszesse zumeist eine starke Schwellung und heftige Schmerzen. Abszesse in der Kieferhöhle gehören zu den typischen Notfällen, die meist sofort behandelt werden. Dabei wird nicht nur den Eiter beseitigt, sondern auch die Ursache für den entzündlichen Prozess – etwa die entzündete Zahnwurzel.

Für weitere Informationen vereinbaren Sie einfach einen Termin in Ihrer Zahnarztpraxis Wilmersdorf.