Weiße, schöne Zähne wirken gesund und machen sexy – daran besteht kein Zweifel. Wichtig sind sie ebenfalls für den privaten und beruflichen Erfolg. Gelbe Zähne hingegen bringt man u.a. mit mangelnder Pflege in Verbindung.

In meiner Praxis in Berlin-Schmargendorf biete ich Ihnen das komplette Leistungsspektrum der modernen, ästhetischen, ganzheitlichen Zahnmedizin an. Dazu gehört auch das Bleaching.

Schonendes Bleichen von ZähnenZahnaufhellung der Praxis Quint in Berlin

Die Farbe Ihrer eigenen, natürlichen Zähne, ist Ihnen zu dunkel? Grundsätzlich ist es möglich, Zähne aufzuhellen, ausgeschlossen sind Füllungen jeder Art und jeglicher Zahnersatz (Inlays, Kronen, Brücken). Eventuell sind diese nach dem Bleaching zu erneuern. Im Allgemeinen können die Zähne aber nicht heller werden, als sie in der Jugend waren. Zähne mit grauer oder brauner Grundtendenz lassen sich schwerer bleichen. Wir bleichen hier in der Praxis in der Zoppoter Str. mit dem Zoom-Advanced-System.

Die Zahnaufhellung in unserer Praxis in Schmargendorf wird direkt von uns vor Ort durchgeführt. So können höher konzentrierte Gele als beim Bleaching Zuhause verwendet werden. Entsprechend intensiver ist auch das Ergebnis! Meist reicht nur ein Termin bei uns aus.

Wie funktioniert eine Zahnaufhellung?

Das Bleaching, oder auch Whitening genannt, verläuft so: zuallererst wird im Mund das Zahnfleisch geschützt, welches nicht gebleicht werden soll. Anschließend tragen wir ein spezielles Gel mehrmals auf die Zähne auf. Der Wirkstoff selbst wird von einer speziellen Lampe aktiviert. Naszierender Sauerstoff gelangt so in die Oberfläche des Zahns und bleicht die verfärbten Substanzen. Dabei wird die Zahnstruktur nicht angegriffen oder beeinträchtigt. Die gesamte Behandlung dauert nur ca. 1,5 Stunden. Frühestens nach einem Jahr kann diese „Power Bleaching“ Methode wiederholt werden.

Schonendes Bleichen von Zähnen in Berlin bei Quint

Das Ergebnis hält mit besonderer Pflege ca. 1-3 Jahre an. Mit „besonderer Pflege“ meine ich zweimal täglich Zähne putzen, die Verwendung von Zahnseide und der regelmäßige Besuch bei uns in der Praxis in der Zoppoter Str. zur professionellen Zahnreinigung – also all das, was Sie hoffentlich sowieso schon tun.

Wann ist ein Bleaching nicht ratsam?

…wenn eine Patientin schwanger ist oder sich in der Stillzeit befindet.

 

…wenn das Zahnfleisch zu Entzündungen neigt.

…wenn kariösen Zähne und / oder fehlerhafte Füllungen vorhanden sind.

…wenn Antibiotikum eingenommen wird.

…wenn der Patient / die Patientin die Volljährigkeit noch nicht erreicht hat.

 

Sie verspüren auch den Wunsch, hellere Zähne zu haben? Sprechen Sie mich oder mein Team gern in meiner Praxis in Berlin-Schmargendorf in der Zoppoter Str. an und machen Sie gleich einen Termin aus! Wir freuen uns auf Sie!